Der Küstenmammutbaum - Sequoia sempervirens

Der Küstenmammutbaum, Coastal RedwoodDer Küstenmammutbaum ist unter verschiedenen Namen bekannt, wie z.B. Coastal Sequoia,  Küsten-Redwood, California Redwood und Sequoia sempervirens. Er ist der höchste Baum der Welt und kann bis zu 115 Meter hoch werden - das Freiburger Münster ist nur einen Meter höher! Diese Baumart ist nicht nur die höchste , sondern auch eine der ältesten Baumarten und kann über 2000 Jahre alt werden. Ausgehend von Fossilien wurde nachgewiesen, dass diese Baumart bereits vor mehr als 160 Millionen Jahren auf der Erde wuchs. Der Küstenmammutbaum wuchs vor 5 Millionen Jahren auch in Europa.

Küstenmammutbäume gedeihen gut in verschiedenen Klimazonen, darunter auch in Deutschland. Ein ausgewachsener Küstenmammutbaum wird durchschnittlich 50 bis 100 Meter hoch, kann einen Umfang von 22 Metern erreichen und hat eine dicke rötliche Rinde, die bis zu 60 cm dick werden kann. Der Küstenmammutbaum steht auf der IUCN-Liste der gefährdeten Baumarten.

Der Küstenmammutbaum ist einer der am schnellsten wachsenden Bäume der Welt und kann 1,5 Meter pro Jahr wachsen. Das schnelle Wachstum beginnt 5 bis 6 Jahre, nachdem der Keimling an einer guten Stelle im Boden platziert wurde.

Der höchste gemessene Küstenmammutbaum ist über 115,7 Meter hoch und enthält die fast unvorstellbare Menge von 526m3 Holz. Dieser Baum stammt aus Kalifornien und wird Hyperion genannt. Erst 2006 wurde dieser Gigant von Chris Atkins und Michael Taylor entdeckt.

Pflanzen Sie einen jungen Küstenmammutbaum - Coastal Redwood Setzling.
Züchten Sie Ihren eigenen Küstenmammutbaum - Coastal Redwood mit einem eigenen Aussat-Set.

Warenkorb

Keine Artikel im Einkaufswagen.

Webshop trustmark

© 2019 - 2020 redwoodking | sitemap | rss | ecommerce software - powered by MyOnlineStore