Darum Mammutbäume

Küstenmammutbaum, Coastal RedwoodDer Riesenmammutbaum und Küstenmammutbaum, auch bekannt als Mammutbaum, Redwood oder Sequoia, sind prächtige Bäume, die sich in verschiedenen Klimazonen zu Hause fühlen, auch in Deutschland. Die Bäume gehören zur Gruppe der höchsten, ältesten und dicksten Bäume der Welt. Sie sind auch schnelle Wachser und nicht anfällig für Krankheiten. Diese Bäume halten bis zu -15 Grad kaltem Frost stand. Sie bleiben das ganze Jahr über grün (Immergrün).

Obwohl diese Bäume mehr als 140 Millionen Jahre in Europa heimisch waren, sind sie nach der letzten Eiszeit aus Europa verschwunden. Im Laufe des letzten Jahrhunderts wurden Sequoias wieder an verschiedenen Orten in Europa gepflanzt und ihre Zahl wächst stetig. Sie fühlen sich auf dem europäischen Kontinent immer noch perfekt zu Hause. Wenn Sie sich einen Eindruck von der Größe und Lage einiger beeindruckender Exemplare in Europa verschaffen möchten, besuchen Sie die Website "Monumentale Bäume".

Der Küstenmammutbaum (Coastal Redwood) und der Riesenmammutbaum (Giant Redwood) sind zwei der letzten drei Arten der Unterfamilie "Sequoioideae". Sie wurden in Nordamerika nur noch in freier Wildbahn gefunden, aber auch dort sind in den letzten Jahrzehnten mehr als 95% dieser Bäume verschwunden. Nicht umsonst stehen diese Bäume auf der IUCN-Liste der gefährdeten Baumarten.

Riesennmammutbaum, Giant SequoiaMammutbäume verarbeiten viel CO2. Riesenmammutbäume und Küstenmammutbäume bauen CO2 ab, genau wie andere Bäume, wodurch Sauerstoff (O2) freigesetzt und Kohlenstoff (C) im Holz gespeichert wird.
Sie tun dies wie kaum ein anderer Baum aufgrund seiner Wachstumsrate. Sequoias können bis zu 25m3/ha Volumenwachstum generieren. Das entspricht fast 15 Tonnen CO2-Speicherung pro Jahr. Damit gehören sie zu den Top-Pflanzen in Bezug auf Größe, Volumenwachstum und CO2-Aufnahme. Es gibt Baumarten, die mehr CO2 pro m3 Holz verarbeiten, aber diese haben oft eine viel langsamere Wachstumsrate.

 

Holz aus dem Riesenmammutbaum und dem Küstenmammutbaum hat eine schöne rotbraune Farbe mit schönen Adern. Das Holz enthält Taninne, die einen natürlichen Schutz vor vielen Insekten und Holzfäule bietet. Das Kernholz enthält die meiste Bräune und hält daher auch im Außenbereich lange. Die Rinde der Mammutbäume ist ebenso schön und hat eine tiefe rotbraune Farbe.

Die darum sogenannten "Redwoods" ("Rothölzer") sind sehr prächtige und faszinierende Bäume. Außerdem ist jeder zusätzliche Baum, den wir pflanzen, gut für den Boden.

Redwood, Coastal Redwood HolzSähen, pflanzen, wachsen, genießen!

Kaufen Sie Ihren eigenen (Küsten- oder Riesen-)Mammutbaum Anzuchtset und züchten Sie diesen fantastischen Baum selbst.
 

Pflanzen Sie einen kultivierten Riesenmammutbaum (Sequoia) oder Küstenmammutbaum (Redwood).

Warenkorb

Keine Artikel im Einkaufswagen.

Webshop trustmark

© 2019 - 2020 redwoodking | sitemap | rss | ecommerce software - powered by MyOnlineStore