Samen und Nährstoffe

Spezielle Nährstoffe für Riesenmammutbäume und Küstenmammutbäume im Topf:
Wenn ein Sämling in einen größeren Topf gegeben wird, ist es wichtig, dass die richtige Erde verwendet wird. Unsere Aussaat-Sets werden mit einem kleine Tasche 
Erde geliefert und bei unseren Jungbäumen geben die Anweisungen an, welcher Erde geeignet ist. Neben dem richtigen Erde werden natürlich auch Wasser und Sonnenlicht benötigt. Die richtige Ernährung ist auch wichtig für ein erfolgreiches Wachstum. Wir haben jetzt auch kleine  Taschen mit den passenden Nährstoffen im Sortiment. Sie mischen einfach den Inhalt durch die Blumenerde, bevor Sie den Sämling in den Topf pflanzen. Die Säcke enthalten ca. 40 g Nährstoffe - Spezialdünger, der innerhalb von ca. 12 Monaten langsam die entsprechenden Nährstoffe abgibt, damit der Sämling die gesamte Nahrung erhält, die er benötigt. Pro 10 Liter Erde werden 40 Gramm benötigt.

Spezielle Nährstoffe für Riesenmammutbäume und Küstenmammutbäume, die im Freiland gepflanzt werden:
Bald werden wir auch Säcke mit Lebensmitteln liefern, die zum Pflanzen Ihres jungen Riesenmammutbaums oder Küstenmammutbaums im Freiland verwendet werden können. Sie streuen diese Nährstoffe beim Eingraben um den Wurzelballen. Diese speziellen Langzeitdünger geben für ca. 16 Monate Nährstoffe ab.

Riesenmammutbaum, Küstenmammutbaum und Urweltmammutbaum Samen:
Um junge Riesenmammutbäume (Sequoiadendron giganteum), oder junge Küstenmammutbäume (Sequoia sempervirens), oder junge Urweltmammutbäume (Metasequoia glyptostroboides) ohne eines unserer Saatguts zu züchten, können Sie auch nur eine Tüte Samen kaufen.

Warenkorb

Keine Artikel im Einkaufswagen.

Webshop trustmark

© 2019 - 2021 redwoodking | sitemap | rss | ecommerce software - powered by MyOnlineStore